Aktivitäten im und außerhalb des Weltladens

Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz
Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz

Neben den täglichen Ladenöffnungszeiten sind wir auch außerhalb unseres Weltladens und mit Aktionen für den Fairen Handel aktiv. Hier finden Sie Fotos und Berichte unserer Aktivitäten, weitere Berichte gibt es auch in der Rubrik Presseartikel.

  

Unter dem Motto „Wir machen Druck. Fairlängere das Leben Deines T-Shirts!“ haben unser Weltladen  und 3FREUNDE am 24. Juli 2021 zu einer Aktion in den Pfarrgarten eingeladen. Besucherinnen und Besucher hatten die Gelegenheit, unter Anleitung ein eigenes T-Shirt zu bedrucken. Als Druckmotiv hatte sich unser Weltladen-Team den Spruch „des duets no eweng!“ ausgedacht. Mit der alemannischen Botschaft ist das Anliegen verbunden, Kleidungsstücke länger zu tragen und so einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten. Mit einem frischen Aufdruck können getragene T-Shirts aufgewertet und so deren Lebensdauer verlängert werden. Die Gäste konnten zudem ihren ökologischen Fußabdruck berechnen, es wurden Getränke angeboten und der Weltladen war geöffnet. Die Veranstaltung war Teil der Aktionswochen 17 Ziele für Konstanz.

Weltladentag2021 1Die Welt braucht einen Tapetenwechsel“ – unter diesem Motto stand der Weltladentag am 8. Mai 2021. Die Weltläden haben an dem Tag zu einem Austausch eingeladen, wie ein Wandel zu einer dauerhaft umwelt- und sozialverträglichen Wirtschafts- und Lebensweise gelingen kann. Dabei standen die Werte im Mittelpunkt, die zu einem gesellschaftlichen Wandel und zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen:
#Solidarität – Gemeinsam mehr bewegen
#Gleichberechtigung – Partnerschaftliches Miteinander
#Dialog – Perspektiven wechseln
#Nachhaltigkeit – Im Einklang mit Mensch & Umwelt
#Respekt – Begegnung auf Augenhöhe
#Politisches Engagement – Mit starker Stimme mitgestalten
#Transparenz – Aufrichtig kommunizieren

Vom 1. bis zum 26. Dezember erstrahlten in Dettingen und Wallhausen 24 beleuchtete Fenster, Türen oder Gärten, um Vorfreude auf Weihnachten zu verbreiten. Gerade in den ungewissen Zeiten der Pandemie wurde so die Möglichkeit geboten, bei einem Abendrundweg die Adventszeit besinnlich zu erleben. Auch unser Weltladen hatte ein Adventsfenster gestaltet, wir hatten das Fenster vom 6. Dezember und haben entsprechend das Thema Nikolaus aufgegriffen. Unser Adventsfenster bestand aus drei Elementen und zeigte beleuchtete Windlichter mit weihnachtlichen Motiven, eine Krippenszene mit Figuren aus Nepal sowie ein Nikolausfenster. Im Nikolausfenster konnten die Besucherinnen und Besucher eine Bilderserie verfolgen, auf der die Geschichte des heiligen Nikolauses, die Unterschiede zwischen Weihnachtsmann und Nikolaus sowie die Herstellung von fairen Schoko-Nikoläusen dargestellt war. Wer die Präsentation aufmerksam verfolgt hatte, durfte anschließend mit einem Codewort einen kostenlosen Schoko-Nikolaus im Weltladen abholen.

Nikolausstiefel Wunschliste

Seit längerer Zeit setzt sich unser Weltladen-Team für ein Lieferkettengesetz ein. Anlässlich des St. Nikolaus-Tages haben wir Herrn Andreas Jung der christlichen Tradition entsprechend mit einem Nikolausstiefel überrascht. Herr Jung ist Bundestagsabgeordneter der CDU für den Wahlkreis Konstanz.

Neben Nüssen, Mandarinen und einem fair gehandelten Schoko-Nikolaus hatten wir auch einen Wunschzettel beigefügt. Wir haben Herrn Jung mit dem Wunschzettel daran erinnert, dass die CDU im Koalitionsvertrag vom 12. März 2018 und mit dem Parteitagsbeschluss C29 von 2019 versprochen hatte, ein Lieferkettengesetz zu schaffen, das Menschrechte in den globalen Lieferketten wirksam schützt.

Wir haben Herrn Jung mit dem Wunschzettel gebeten, sich in seiner Partei und in der Bundestagsfraktion mit allen seinen verfügbaren Mitteln für ein wirksames Lieferkettengesetz einzusetzen.

Virtueller Gluehweintreff

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir den Glühweintreff 2020 nicht im gewohnten Rahmen im Pfarrgarten veranstalten. Stattdessen hatten wir am 4. Dezember zu einem virtuellen Glühweintreff in Form einer Videokonferenz eingeladen. Unser Weltladen-Team hatte verschiedene unterhaltsame und besinnliche Beiträge vorbereitet, wir bedanken uns auch bei Herrn Ortsvorsteher Roger Tscheulin und Herrn Pfarrer Armin Nagel für ihre Live-Beiträge. Für die Kinder hatte der Nikolaus ein Codewort dabei, mit dem sie einen Schoko-Nikolaus im Weltladen abholen konnten. Außerdem gab es ein Gewinnspiel sowie eine Bastelanleitung. Nachfolgend finden Sie einige der Videobeiträge sowie die Rezepte für Glühwein und Punsch.