Aktivitäten im und außerhalb des Weltladens

Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz
Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz

Neben den täglichen Ladenöffnungszeiten sind wir auch außerhalb unseres Weltladens und mit Aktionen für den Fairen Handel aktiv. Hier finden Sie Fotos und Berichte unserer Aktivitäten, weitere Berichte gibt es auch in der Rubrik Presseartikel.

  

Zum Abschluss der Fairen Woche 2004 verwandelte sich am 26.09.04 die Werkstatt der Zimmerei Hornstein in Dettingen in ein rustikales Frühstücksrestaurant. Der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg hatte dazu aufgerufen, 100 außergewöhnliche Orte für ein Faires Frühstück zu finden und wird die originellsten Ideen prämieren.

Im Rahmen der Fairen Woche 2004 haben wir am 22.09.04 gemeinsam mit der Konstanzer Puppenbühne und der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Verena einen Kindernachmittag veranstaltet. Nach der Aufführung des Theaterstücks "Du hast angefangen! Nein du!" konnten die kleinen Besucher Basteln, Malen, Spielen, bei einer Lesung in der Bücherei dabei sein und bei unserem Fühlspiel Produkte aus dem Weltladen ertasten, während wir die Eltern zu einer Tasse Kaffee in den Weltladen eingeladen hatten.

Faire-Woche-Kindernachmittag

Kurz vor den Sommerferien 2004 haben wir die Kindergartenkinder, die nach den Ferien in die Schule kommen, zusammen mit ihren Erzieherinnen in den Weltladen eingeladen.

Auf Einladung der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul waren wir beim dortigen Patrozinium mit einem Stand vertreten und haben uns mit Konstanzer Mischung und Apfel-Mango-Birnen-Saft am Stehempfang beteiligt.

Stand beim Patrozinium St. Peter und Paul

Beim BUND-Umweltfest auf der Marktstätte in Konstanz sind wir mit unserem "Fairkaufswagen" dabei. Wir stellen die neuen Mangoprodukte vor und das benachbarte Eiscafé Dolomiti bietet Mango-Eis mit Zutaten aus fairem Handel an.
Und Besucher, die bei unserem Mango-Würfel-Spiel Glück haben, bekommen sogar eine Kugel Mango-Eis geschenkt.

Umweltfest 2004