Aktivitäten im und außerhalb des Weltladens

Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz
Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz

Neben den täglichen Ladenöffnungszeiten sind wir auch außerhalb unseres Weltladens und mit Aktionen für den Fairen Handel aktiv. Hier finden Sie Fotos und Berichte unserer Aktivitäten, weitere Berichte gibt es auch in der Rubrik Presseartikel.

  

Weltladen Dettingen beteiligt sich an europaweiter Aktion gegen ausbeuterische Kinderarbeit - Aufruf an Konstanzer Schulen und Sportvereine.

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Eis-Wetter sind wir mit unserem Fairkaufswagen am 18.06.2005 auf dem Umweltfest in Konstanz. Neben dem Angebot an Saftpacktaschen und Mangoprodukten gibt's ein Mangoquiz, bei dem die Besucher eine Kugel faires Mango-Eis gewinnen können.

Umweltfest 2005

"Kinderrechte in der ganzen Welt" lautete das Motto des Familientags im KiKuZ Raiteberg am 29.01.2005. Wie leben Kinder in anderen Ländern? Was tun sie so den ganzen Tag? Das konnten die Kinder bei verschiedenen Aktionen ausprobieren.

Unter den über 2400 Läufern, die sich am 24.10.2004 am Altstadtlauf durch die Konstanzer Innenstadt beteiligten, waren 30 Läufer dabei, die die Freude am Sport mit dem Einsatz für eine gute Sache verbunden hatten. Wir hatten zu einem Sponsorenlauf aufgerufen, bei dem die Läufer eine Spende zugunsten unserer Partnerschule in Ghana erlaufen sollten.

Im Rahmen der Sozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" des BDKJ im Südwesten Deutschlands im Oktober 2004 hatte eine Gruppe von Ministranten und KJG aus Dettingen die Aufgabe bekommen, den Schulhof der dettinger Schule umzugestalten (z.B. Torwand und Sitzgelegenheiten bauen) sowie die Idee des Fairen Handels in die Schule zu tragen.