Aktivitäten im und außerhalb des Weltladens

Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz
Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz

Neben den täglichen Ladenöffnungszeiten sind wir auch außerhalb unseres Weltladens und mit Aktionen für den Fairen Handel aktiv. Hier finden Sie Fotos und Berichte unserer Aktivitäten, weitere Berichte gibt es auch in der Rubrik Presseartikel.

  

Fastenessen 2014"Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen." - so lautete das Motto der Misereor-Fastenaktion 2014. Gemeinsam mit der Pfarrgemeinde St. Verena und der Bücherei der Gemeinde hat unser Weltladen am 6. April zum Fastensonntag in das Pfarrheim Dettingen eingeladen. Grundschüler aus Dettingen und Dingelsdorf hatten im Religionsunterricht Texte und Lieder zur Misereor-Fastenaktion vorbereitet und den Gästen dargeboten. Zudem hatten die Dingelsdorfer Schüler eine afrikanisches Dorf gebastelt und ausgestellt.

Gluehweintreff 2013Während am Nikolaustag 2013 über weiten Teilen Deutschlands der Orkan Xaver tobte, wurden wir verschont und konnten einen gelungen Glühweintreff bei trockenem Wetter im Pfarrgarten feiern. Wir freuen uns über die große Resonanz und bedanken uns beim Schulchor Dettingen, dem Posaunenchor Bodanrück und der Jugendkapelle des Musikvereins für den schönen Abend. Die gesamten Einnahmen von 1.240,18 € aus dem Verkauf von Glühwein, Punsch, Grillwürsten, Suppe und Schokobananen und aus Spenden kommen den vom Taifun Haiyan betroffenen Handelspartnern auf den Philippinen zugute. Wir bedanken uns bei der Bäckerei Kopp und der Metzgerei Hierling für die Unterstützung der Spendenaktion. Die Zutaten hat unser Weltladen gestiftet, so allein 60 Flaschen chilenischen Rotwein für den Glühwein. Nachfolgend finden Sie einige Bilder des Abends sowie das Rezept für den Glühwein.

Greenpeace-FotoaktionÖlbohrungen in der Arktis? Fracking am Bodensee? Dazu hat sich Greenpeace ein ganz besonderes Fotoprojekt ausgedacht, welches bereits in über 50 Städten stattgefunden hat. Es geht darum, ein Schild mit dem Spruch “Wäre hier Öl, Shell würde bohren” an einem Ort, der für Bohrungen genauso wenig in Frage kommen sollte wie die Arktis aufzustellen. Es werden Fotos von dem Schild gemacht und ins Netz gestellt. Die Leitidee hinter dem Fotoprojekt: Wer so verrückt ist, in der Arktis nach Öl zu bohren, dem ist alles zuzutrauen.

Flashmob auf der MarktstätteVom 13. bis 16. Juni 2013 fand bundesweit die 72-Stunden-Aktion statt. Auch in Dettingen gab es eine Aktionsgruppe, die von unserem Weltladen die Aufgabe erhalten hatte „Organisiert ein aufsehenerregendes Fair-Handels-Event!“. Die Gruppe hatte einen Flashmob auf der Marktstätte in Konstanz veranstaltet und zum Abschluss ein Event mit mehreren Künstlern auf dem Münsterplatz auf die Beine gestellt. Sie finden nachfolgend einen Bericht sowie eine Bildergalerie der beeindruckenden Aktion.

Aufführungen beim Fastenessen 2013Am Sonntag 17. März 2013 fand das alljährliche Fastenessen in unserer Gemeinde statt. Nach einem Familiengottesdienst haben wir die Gäste im Pfarrheim begrüßt. Die Grundschulkinder haben mit Texten und Beiträgen auf die Situation von Kindern in Bangladesch aufmerksam gemacht, ferner haben sie das Publikum mit Liedern erfreut, die sie im Religionsunterricht einstudiert haben. Mit verschiedenen Aktionen wurde an dem Tag ein Erlös von 1.170,75 € für das Hilfswerk Misereor erzielt.