fairwertsteuer

Zahlreiche unserer Handelspartner in Afrika, Asien und Lateinamerika sind besonders stark von der Corona-Krise betroffen. Viele können wegen Ausgangssperren nicht in Werkstätten oder auf Feldern arbeiten, sie erhalten kein Material, die Verschiffung fertiger Ware stockt, der Verkauf im Inland ist eingebrochen. Gleichzeitig können sie am wenigsten mit staatlicher Unterstützung rechnen. Auch in Krisenzeiten handeln Weltläden anders als andere. Mit der aktion #fairwertsteuer geben wir die Mehrwertsteuer-Absenkung an einen Fonds für Handelspartner weiter, die besonders von der Krise betroffen sind. Mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie diese Solidaritätsaktion. Trotz Abstandsgebot können wir so enger zusammenrücken! Mehr dazu unter www.fairwertsteuer.de.