header img2header img3header img4

Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos als wöchentlichen Newsletter durch Eingabe Ihrer Mailadresse in das Formular rechts.

 

Wahlaufruf

Noch bis Ende nächster Woche findet bundesweit die Faire Woche statt, unter Schirmherrschaft von Bundesminister Müller laden verschiedene Akteure zu über 2.000 Veranstaltungen ein – und wir sind natürlich auch wieder dabei und bieten Ihnen am 24. September ein schönes Vormittagsprogramm. Von 9 bis 11 Uhr erwarten wir Sie zu einem fairen Frühstück im Pfarrheim, bei dem Sie die Vielfalt unserer Produkte kennenlernen und genießen können. Im Anschluss findet um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Verena ein katholischer Sonntagsgottesdienst statt, der ebenfalls unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“ steht. Und nachdem Sie die Qual der Wahl bei unserem Frühstücksbüffet gemeistert haben, sollte das bei der Bundestagswahl anschließend dann auch klappen.

So lange der Vorrat reicht erhalten Sie im Weltladen gratis das Rezeptheft zur Fairen Woche mit tollen Ideen vom Kaffee-Bananen-Smoothie über einen Frühstückskuchen und Schichtsalate bis hin zu einer herbstlichen Linsensuppe.

Sonntagsarbeit

Vom 15. bis zum 29. September findet bundesweit die Faire Woche statt, sie steht dieses Jahr unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“. Auch wir sind wieder dabei, auch wenn das für unser Team dieses Jahr gleich zweimal Sonntagsarbeit bedeutet – aber wir machen das ja gerne. Am Sonntag 17. September feiert die Pfarrgemeinde das Verenafest, dort sind wir mit einer Fotoaktion vertreten und setzen das Motto „Perspektiven schaffen“ kreativ um. Werden Sie Teil einer ungewöhnlichen Collage und gerne dürfen Sie unsere Kulisse auch für ein Selfie verwenden. Und was das Ganze jetzt auch noch mit Bananen und einer süßen Überraschung zu tun hat, das sehen Sie dann am Verenafest.

Eine Woche später am Sonntag 24. September laden wir Sie von 9.00 bis 11.00 Uhr zu einem Frühstück ins Pfarrheim ein. Unser Frühstücksbüffet ist regional und fair und bietet eine gute Gelegenheit, viele Produkte aus unserem Sortiment kennenzulernen, von herzhaft bis süß. Und mit einer Tasse Konstanzer Mischung kann der Tag ja nur gut beginnen. Der Sonntagsgottesdienst im Anschluss um 11.00 Uhr ist ebenfalls dem Thema Fairer Handel gewidmet.

Herzhaftes Trio

Kennen Sie die „Butternuss“? Besser bekannt ist die Kürbisart unter der englischen Bezeichnung Butternut – und so heißt auch einer von drei neuen herzhaften Brotaufstrichen aus Südafrika, der neben dem mild-nussigen Kürbis auch Gemüse, Kümmel und Zitrone enthält. Die zweite Sorte „Aubergine“ spricht für sich und vervollständigt wird das Trio von „Pepperdrop“ mit Kirschpaprika, Tomaten und Kräutern. Unserem Team haben alle drei Sorten gemundet, jetzt sind wir auf Ihre Resonanz gespannt. Die sonnengereiften Zutaten stammen von verschiedenen Produzentengruppen, ein Teil des Umsatzes fließt in einen Fairhandelsfonds für soziale Investitionen, Entwicklungsprojekte und Bildungsstipendien.

Am 24. September ist Bundestagswahl – aber nicht nur das. Merken Sie sich den Sonntag jetzt schon vor, anlässlich der Fairen Woche laden wir Sie zu einem Frühstück ein, außerdem wird auch der Sonntagsgottesdienst in St. Verena dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“ gewidmet sein. Und falls Sie bezüglich der neuen Brotaufstriche noch kritisch sind, können Sie diese beim Frühstück natürlich verkosten.

Das ist Essig

Wenn sprichwörtlich etwas Essig ist, ist die Sache normalerweise vorbei. Das können wir für uns jedoch nicht bestätigen, denn wir möchten eigentlich ein neues Produkt einführen. Nachdem Sie bei uns schon seit vielen Jahren hochwertige Olivenöle finden, haben wir nun auch einen Essig im Sortiment. Der Apfelessig stammt vom Handelspartner Turqle Trading aus Südafrika. Die Organisation wurde 1997 gegründet, vom Fairen Handel profitieren insbesondere Frauen, die maßgeblich zum Unterhalt ihrer Familie beitragen. Durch die nachhaltige Schaffung von Arbeitsplätzen wird die Lebenssituation vieler Menschen im Land verbessert. Der frisch-säuerliche Apfelessig passt wunderbar zu Salat oder gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Dieser Tage haben wir ein Sportfest beliefert, die Sportlerinnen und Sportler durften frische Bananen und Fruchtriegeln aus Fairem Handel genießen. Wir freuen uns sehr über solche Kooperationen und bieten gerne auch Ihrem Verein oder Ihre Gruppe eine Zusammenarbeit an. Für Vereinsfeste und Familienfeiern können wir Ihnen zudem unsere Kaffeemaschinen-Vermietung mit passenden Kaffeekannen empfehlen.

Drink Pink

Wir hoffen, Sie haben die drei Wochen Weltladen-Abstinenz gut überstanden, ab Montag 28. August haben wir wieder geöffnet und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Kurz vor den Sommerferien berichtete eine Sonntagszeitung vom Comeback des Rosé-Weins. Vor der Jahrhundertwende mega-out, ist der Rosé nun wieder populär und ein perfekter Sommerwein. Wir hoffen, dass der Sommer noch etwas anhält und Sie damit Gelegenheit haben, unsere Rosé-Weine zu genießen. Der Goue Vallei Rosé ist ein fruchtig-zarter Roséwein aus Südafrika. Mit einer dezenten Note von Stachelbeeren, Erdbeeren und roten Früchten passt der Goue Vallei Rosé zu Vorspeisen, zu Geflügel und zu Salat. Angebaut und verarbeitet werden die Trauben von Citrusdal Cellars in der Weinbauregion Western Cape Provinz. Durch den Fairen Handel werden vor allem die Landarbeiter und deren Kinder gefördert. Und aus der für hochwertige Weine bekannten Region Stellenbosch kommt der halbtrockene Koopmanskloof Pinotage Rosé mit zarter Note von Erdbeeren. Kühl getrunken passt er sehr gut zu leichten Gerichten. Also dann: Drink pink!

Schweinerei

Bis Samstag 5. August haben wir noch geöffnet, anschließend verabschieden wir uns für drei Wochen in die Sommerferien. Schöne Ferien!

Wenn Sie noch eine Urlaubslektüre suchen, holen Sie sich schnell noch die neue Ausgabe unseres Kundenmagazins „Weltladen – Fair einkaufen“ mit den Themen faire Textilien, Fairtrade in Moscheegemeinden sowie Kochen mit Kichererbsen. Ganz aktuell erreicht uns zudem die Nachricht, dass aufgrund extrem niedriger Mango-Erntemengen auf den Philippinen die Preise für getrocknete Mangos, Mango-Schnitze in Sirup und Mango-Kokos-Bällchen Mitte August steigen. Decken Sie sich also noch vor den Ferien zu den alten Preisen mit Mangoprodukten ein.

Sicherlich kennen Sie das „Spenden-Schweinchen“ neben unserer Kasse. Die Spenden sind für ein Schulhausprojekt der Kreuzgemeinde Allmannsdorf in Sierra Leone bestimmt. Die Initiative bedankt sich, dass die Schweinchen immer reichlich mit Kleingeld gefüllt aus Dettingen zurückkommen. Diesen Dank geben wir gerne an Sie weiter! Die Spenden tragen dazu bei, die laufenden Kosten zu stemmen und an die Planung eines Küchenanbaus zu denken.

Farbenspiele

Kurz vor unseren Sommerferien können wir Ihnen mit bunter Quinoa einen Neuzugang im Sortiment vorstellen. Der Mix ist eine fein abgestimmte Mischung aus roter, weißer und schwarzer Quinoa und schmeckt dadurch sehr harmonisch, denn jede Quinoasorte hat ihre eigenen Eigenschaften. Die leicht scharfe schwarze Quinoa ist bissfester als die milde weiße. Die rote Quinoa ist sehr fruchtig und schmeckt etwas erdig, so ergänzen sich die Sorten gegenseitig. Das „Wunderkorn der Inka“ stammt vom Handelspartner Anapqui aus Bolivien.

Vom 15. bis 29. September findet die Faire Woche statt. Wir sind wieder dabei und bereiten gerade eine Veranstaltung vor, seien Sie gespannt. Vielleicht wollen Sie sich am Arbeitsplatz, im Verein, in der Schule oder in anderem Rahmen ebenfalls mit einer Aktivität an der bundesweiten Aktionswoche beteiligen? Im Weltladen liegen Flyer mit Mitmach-Infos bereit, mehr auch unter www.fairewoche.de.

Bitte vormerken: Der Weltladen ist ab 7. August für drei Wochen geschlossen.

Newsletter

Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Infos per Newsletter: