header img2header img3header img4

Aktivitäten im und außerhalb des Weltladens

Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz
Oberbürgermeister im Weltladen-Einsatz

Neben den täglichen Ladenöffnungszeiten sind wir auch außerhalb unseres Weltladens und mit Aktionen für den Fairen Handel aktiv. Hier finden Sie Fotos und Berichte unserer Aktivitäten, weitere Berichte gibt es auch in der Rubrik Presseartikel.

  

72-Stunden-Aktion zum Weltladentag

72-Stunden-Aktion zum WeltladentagVom 7. bis zum 10. Mai 2009 fand vom Bodensee bis zur Nordsee die 72-Stunden-Aktion des Bund der Deutschen Katholischen Jugend statt. 100.000 Jugendliche hatten die Aufgabe, in 72 Stunden ein soziales, interkulturelles, politisches oder ökologisches Projekt zu realisieren und so Engagement, Kreativität und Einfallsreichtum zu zeigen. Die Aktionsgruppe aus KJG und Ministranten aus Dettingen sollte den Schulhof neu gestalten, ein Buswartehäuschen renovieren und für unseren Weltladen eine Aktion zum Europäischen Weltladentag organisieren sowie einen "Fairweiler" für unseren Weltladen bauen.

Weiterlesen: 72-Stunden-Aktion zum Weltladentag

DEAB-Preis für unseren Weltladen

DEAB-Preis für unseren Weltladen Unser Weltladen hatte sich an dem Wettbewerb "Weltladen Ranking für herausragende Öffentlichkeitsarbeit anlässlich der Fairen Woche 2008" beteiligt. Der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg hat mit der "Top Ten der Weltläden in Baden-Württemberg" Weltläden prämiert, die mit kreativer Schaufenstergestaltung, attraktiver Internetseite und erfolgreicher Medienarbeit gelungene Öffentlichkeitsarbeit betreiben.
Wir freuen uns sehr, dass die Jury den ersten Platz an den Weltladen Dettingen vergeben hat.

Weiterlesen: DEAB-Preis für unseren Weltladen

Faire Woche 2008

Logo Faire Woche 2008Vom 15. bis 28. September fand die Faire Woche 2008 statt. Sie stand unter dem Motto "Doppelt gut! Bio im Fairen Handel". Unser Weltladen hat sich mit einer "Fairrückten Kaffeetafel" beim Pfarrfest und einem "Coffee to stop" auf der Markstätte in Konstanz beteiligt; nachfolgend finden Sie einige Bilder.
 

Weiterlesen: Faire Woche 2008

Mit Fairem Handel das Klima verbessern

Plakatmotiv Mit Fairem Handel das Klima verbessern Unser Weltladen hat sich am Weltladentag im Mai 2008 beteiligt. Der Weltladentag war der Auftakt zu einer zweijährigen Kampagne unter dem Motto „Fairer Handel schafft gutes Klima“. Und so wollen wir nicht nur zum Weltladentag zeigen, wie sich der Faire Handel für ein gutes Klima einsetzt. Produzenten des Fairen Handels haben beispielsweise langfristige Lieferverträge mit Importorganisationen in Europa. Diese ermöglichen es ihnen, Investitionen in Klima- und Umweltschutz zu tätigen. Dies ist mit kurzfristigen Verträgen und damit zusammenhängenden Unsicherheiten gar nicht möglich. Klimaveränderungen wie Wüstenbildung verschärfen die Lage gerade von Kleinproduzenten im Süden, welche am wenigsten zum Klimawandel beigetragen haben, aber am härtesten unter ihm zu leiden haben. Steigt die Temperatur in Uganda beispielsweise um nur 2 Grad Celsius an, so ist dort kaum noch Kaffeeanbau möglich. Daher liegt das besondere Augenmerk auf der Förderung von Kleinproduzenten.

Weiterlesen: Mit Fairem Handel das Klima verbessern

Afrikanissimo - Faire Woche in Dettingen

Motiv Afrikanissimo Faire Woche 2007Unter dem Motto "Afrikanissimo - entdecke die Vielfalt!" fand Ende September 2007 bundesweit die Faire Woche statt. Unser Weltladen hat sich mit mehreren Aktionen und Veranstaltungen beteiligt. Im Mittelpunkt stand dabei die Partnerschule des Weltladens in Ghana.

Sie finden hier einen Rückblick unserer Aktionen in Textform. Die Bilder dazu finden Sie in einer Bildergalerie.

Weiterlesen: Afrikanissimo - Faire Woche in Dettingen