header img2header img3header img4

Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos als wöchentlichen Newsletter durch Eingabe Ihrer Mailadresse in das Formular rechts.

 

Sturmschäden

Tja, so kann es gehen: da haben wir die Weihnachtsplakate in Schaukasten und Gehwegaufstellern durch Werbung für frische Bio-Bananen ersetzt, um Ihnen für den Winter tropische Vitamine schmachhaft zu machen - und genau dann erreicht uns die Meldung, dass ein Frachter mit 1.000 Kisten Bananen an Bord wegen Stürmen im Atlantik und im Ärmelkanal fünf Tage Verspätung hat und die Bananenlieferung für eine Woche ausfällt. Alle Kundinnen und Kunden, die sich in der zweiten Januarwoche vergeblich zum Bananenkauf auf den Weg in den Weltladen gemacht hatten, bitten wir um Entschuldigung. Wir hoffen, Sie kommen trotzdem wieder, denn es gibt auch eine gute Nachricht zu den Bananen. Die Zeitschrift Ökotest hat Bananen von 22 Anbietern auf Pestizide untersuchen lassen. Bei den konventionellen Produkten wurde das Labor durchweg fündig. Fast alle enthalten bedenkliche Pestizide, die als möglicherweise krebserzeugend gelten. Unsere BanaFair-Bananen waren frei von Pestizidrückständen und sind in Bezug auf Produktionsbedingungen und Transparenz mit „sehr gut“ bewertet worden. Als Konsequenz rät Ökotest zum Kauf von Fairtrade-Bio-Bananen. Ein guter Rat, wie wir finden.

803 gute Vorsätze

Wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet. Haben Sie dabei auch Vorsätze gefasst? Vielleicht nachhaltiger leben, gesünder ernähren und fairer einkaufen? Perfekt ! Das deckt sich absolut mit unseren Vorsätzen, Ihnen auch 2018 ein großes Sortiment an nachhaltigen, gesunden und fair gehandelten Produkten anbieten zu wollen. Seit der Inventur wissen wir auch wieder, wie groß unser Sortiment ist, Sie finden derzeit 803 verschiedene Artikel im Weltladen.
Und zum Thema Nachhaltigkeit können wir stolz vermelden: im Weltladen können Sie Deutschlands nachhaltigstes Produkt kaufen. Denn der Café Orgánico wurde mit dem Deutscher Nachhaltigkeitspreis prämiert. Er war 1986 der erste fair gehandelte Biokaffee; er beweist noch heute, dass bio und fair eine gelungene Einheit bilden, von der Konsumenten wie auch die Kaffeebauern in Mexiko, Honduras oder Peru profitieren.
Wie lange die guten Vorsätze wohl halten? In Bezug auf die gesunde Ernährung haben wir ja Zweifel, denn so manche süße Leckerei aus unserem Sortiment ist wirklich unwiderstehlich...

Frohe Weihnachten

Wir freuen uns, dass wir trotz des bescheidenen Wetters auf einen gelungenen Glühweintreff zurückblicken dürfen und wir als Erlös 560 € spenden können. Bilder vom Glühweintreff finden Sie auf unserer Internetseite.
Das Team des Weltladen Dettingen bedankt sich bei allen Kundinnen, Kunden und Unterstützern im vergangenen Jahr - schön, dass Sie den Fairen Handel, unsere Handelspartner im Süden sowie unseren Weltladen so tatkräftig unterstützen.
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.

Andrea, Angelika, Anna, Annika, Christine, Dieter, Doris, Eva, Franz, Heidrun, Heike, Hildegard, Huberta, Jakob, Monalisa, Regine, Renate, Sylvia, Tobias, Traudel und Ulrich

Für Kurzentschlossene: zum Redaktionsschluss für diesen Text hatten wir noch verschiedene Zotter-Weihnachtsschokoladen vorrätig, außerdem war noch eine neue Lieferung von Silberschmuck aus Mexiko unterwegs nach Dettingen.
Der Weltladen ist zwischen Weihnachten und Dreikönig geschlossen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 8. Januar 2018.

Roter Honig

Haben Sie Lust auf ein kleines Quiz? Die Frage lautet schlicht: was für ein Produkt verbirgt sich hinter der Überschrift „roter Honig“? Um echten Bienenhonig geht es jedenfalls nicht, so viel können wir verraten. Haben Sie eine Idee oder wollen Sie einen Telefonjoker anrufen?
Gut, dann wollen wir lösen:  wir haben eine neue Café-Rarität aus dem Hochland von Honduras im Weltladen - handgepflückt in einer Höhenlage von 1675 Metern. Das Geheimnis der außergewöhnlichen Qualität liegt in der besonderen Verarbeitung, dem „honey processing": Die Kaffeekirschen werden nicht gewaschen und geschält, sondern mit ihrem Fruchtfleisch in der Sonne getrocknet. Das ist zum einen wassersparend und damit besonders nachhaltig und ressourcenschonend. Zum anderen verleiht es den Bohnen eine exotische Note, die entsteht, wenn das Fruchtfleisch seine Süße an die Bohne abgibt. Daher kommt auch der Name „Red Honey". Hätten Sie‘s gewusst?

Bitte vormerken: der Weltladen ist zwischen Weihnachten und Dreikönig geschlossen.

Weihnachtsknistern

Am Freitag 8. Dezember laden wir von 17 bis 20 Uhr zum Glühweintreff in den Pfarrgarten ein. Im Glanz des Dettinger Weihnachtsbaums erwartet Sie ein buntes musikalisches Programm, es gibt zudem Grillwürste und heiße Suppe und unsere kleinen Gäste dürfen sich auf den Nikolaus freuen. Im Weltladen können Sie bei einem verkaufsoffener Abend unser Sortiment entdecken, beispielsweise auch unsere Weihnachtsleckereien wie die saisonalen Zotter-Schokoladen. Klingen nicht schon die Namen wie „Weihnachtsknistern“, „Vom Christkindl“  oder „Punsch“ verlockend?

Machen Sie auch mit im Internet beim Bodanbürger-Adventskalender? Dann möchten wir Ihnen den 11. Dezember ans Herz legen, denn an dem Tag gibt es ein Weltladen-Türchen. Als Weltladen-Kunde oder Leser unserer wöchentlichen Infos  sollte unsere Quizfrage für Sie keine unüberwindbare Hürde sein. Teilnehmen können Sie online unter adventskalender.bodanbuerger.de.

Wir erwarten bis Weihnachten wöchentlich frische Bio-Orangen aus Griechenland.

Erste Güteklasse

Am Freitag 8. Dezember ist es wieder so weit: wir laden Sie zum Glühweintreff ein. Ab 17 Uhr erwartet Sie im Pfarrgarten ein buntes Programm mit dem Schulchor, dem Posaunenchor und der Musikverein-Combo. Wir bewirten mit Glühwein, Grillwürsten und Suppe, unsere kleinen Gäste dürfen sich zudem auf den Nikolaus freuen. Im Weltladen ist verkaufsoffener Abend bis 20 Uhr. Der Erlös ist für die Arbeit des CAB Allensbach in Kamerun und für Flutopfer in Sri Lanka bestimmt.

Neu im Sortiment haben wir Olivenöl mit Zitrone von Kleinbauern aus dem Westjordanland. Das native Bio-Öl erster Güteklasse wird mit mechanischen Verfahren gewonnen, mit einem Hauch frischer Zitrone verleiht es Ihren Gerichten eine besondere Note. 2.000 Familien erhalten durch die Arbeit von Canaan Fair Trade eine Perspektive und können ihren Lebensunterhalt verdienen.

Die neue Ausgabe unseres Kundenmagazins „Weltladen – fair einkaufen“ liegt für Sie bereit, diesmal mit einem Einblick in die Herstellung von Bolgakörben, dem Thema fair & regional und einem Besuch bei Feigen-Produzenten in der Türkei.

Original seit 286

Der Nikolaus – er ist zurück! Während Ihnen im Handel überwiegend Weihnachtsmänner begegnen, finden Sie im Weltladen den echten Nikolaus als fairen Schokobischof mit Mitra und Bischofsstab. Der Heilige Nikolaus hat Werte wie Gerechtigkeit und Solidarität mit den Armen und Benachteiligten gelebt – und er würde sich sicher auch heute dafür einsetzen, in Süd und Nord. Unser Schokobischof erinnert an den „Heiligen Nikolaus“, geboren um 286 nach Christus, der in Myra, dem heutigen Demre in der Türkei, als Bischof gewirkt hat. Der weltliche Weihnachtsmann hingegen geht auf den niederländischen „Sinterklaas“ zurück. Er hat zwar dieselben Wurzeln, sein Gedenktag wurde jedoch auf Weihnachten verlegt und mit rotem Mantel und weißem Bart wurde aus ihm in den USA der „Santa Claus“.

Unter #echterNikolaus  finden Sie auf diversen Social-Media-Seiten weitere Infos und ein Gewinnspiel. Wenn Sie stattdessen eine reale Begegnung vorziehen, dann kommen Sie zum Glühweintreff am 8. Dezember,  für unsere kleinen Gäste hat der Nikolaus bestimmt etwas in seinem Beutel.

Newsletter

Abonnieren Sie unsere wöchentlichen Infos per Newsletter: