header img2header img3header img4

Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos als wöchentlichen Newsletter, siehe rechts.

 

Altglassammlung

Puh – das ist ja gerade nochmal gutgegangen, dass der große Regen erst zum Ende des Glühweintreffs am letzten Freitag kam. Wir haben uns über die positive Resonanz sehr gefreut und bedanken uns bei allen Künstlern, Gästen, Helferinnen und Helfern. Und Sie waren wieder gut, 48 leere Rotweinflaschen haben wir am Ende gezählt – denn bei uns kommt der Glühwein nicht aus dem Kanister, sondern wird frisch zubereitet. Unsere Rezepte von Glühwein und Punsch finden Sie unter www.weltladen-dettingen.de, und wo es die notwendigen Zutaten zu kaufen gibt, wissen Sie ja. Als Erlös können wir 460 € spenden. Vielen Dank.

Beim Redaktionsschluss für diesen Text waren noch verschiedene Weihnachtsartikel vorrätig, etwa Panettoncini, weihnachtliche Zotter-Schokoladen und die leckeren Weihnachts-Tartufi mit Zimt und einem Hauch Ingwer.

Bis Weihnachten haben wir zusätzlich auch Freitagvormittags von 10.00 bis 12.30 Uhr geöffnet. Neben frischen Bio-Orangen erwarten wir aktuell auch Bio-Clementinen aus Kalabrien.

Faule Ausrede

Eigentlich wollten Sie ja schon längst wieder in den Weltladen kommen, aber unsere Öffnungszeiten sind so ungünstig? Diese Ausrede können Sie nun vergessen, denn im Dezember haben wir zusätzlich an den Freitagen von 10 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet und beim Glühweintreff am 7. Dezember ist verkaufsoffener Abend bis 20 Uhr. An dem Tag erwartet Sie ab 17 Uhr ein musikalisches Programm, Grillwürste und heiße Suppe und unsere kleinen Gäste dürfen sich auf den Nikolaus freuen.

Bis Weihnachten erwarten wir wöchentlich frische Bio-Orangen (Navel) aus Griechenland. Sie stammen von der Erzeugervereinigung Bio-Net West Hellas. Ein Aufschlag fließt in die Finanzierung einer Lernwerkstatt für behinderte Kinder und Jugendliche. Und weil man in der kühlen Jahreszeit nicht genug frische Vitamine bekommen kann, haben wir auch die Liefermenge für Bananen aufgestockt. Die Bananen kommen vom Kleinbauernverband Urocal aus Ecuador. Die Bauernfamilien arbeiten nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus; der Faire Handel garantiert stabile Preise und langfristige Handelsbeziehungen und somit ein existenzsicherndes Einkommen.

Schlaflos?

Der Rotwein aus Chile wurde schon angeliefert und auch die Gewürze für den Glühwein liegen parat: Am Freitag 7. Dezember laden wir Sie zum Glühweintreff ein. Ab 17 Uhr erwartet Sie im Pfarrgarten ein buntes Programm mit dem Schulchor, dem Posaunenchor und der Musikverein-Combo. Wir bewirten mit Glühwein, Grillwürsten und Suppe, unsere kleinen Gäste dürfen sich zudem auf den Nikolaus freuen. Im Weltladen ist verkaufsoffener Abend bis 20 Uhr. Der Erlös ist für Projekte in Kamerun und Tansania bestimmt.

Sie können aus Vorfreude auf die Weihnachtstage schon jetzt nicht mehr schlafen? Vielleicht trinken Sie ja auch nur zu viel Kaffee. Wir haben neu entkoffeinierte Kaffeepads im Sortiment. Der Kaffee stammt von Kleinbauern der Kooperative Las Lajas aus El Salvador. Die Pads kreieren einen lebhaften Kaffee mit feiner Crema und Noten von Kakao und Honig. Wer keine Kaffeepad- oder Siebträgermaschine hat, kann die Pads auch wie Teebeutel in der vorgewärmten Tasse aufgießen.

Noch bis Samstag 1. Dezember können Sie über unser Team einen Schoko-Nikolaus fairsenden lassen, mehr Infos dazu im Weltladen.

Zahlenmenschen

Unser Team lebt vom ehrenamtlichen Mitmachen, und so freuen wir uns über neue Gesichter hinter unserer Ladentheke. Aber vielleicht haben Sie auch andere Talente, mit denen Sie unseren Weltladen unterstützen möchten? Aktuell beispielsweise suchen wir Fairstärkung für unsere Buchhaltung, denn auch diese Tätigkeit gehört nun mal zu einem Geschäft dazu. Sie sind ein Zahlenmensch und kennen sich aus mit Finanzbuchhaltung? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Haben Sie schon einen Schoko-Nikolaus verschickt? Noch bis 1. Dezember können Sie bei der „Nikolaus-Fairsendung“ mitmachen und über den Weltladen eine Grußkarte mit Schoko-Nikolaus verschicken innerhalb der Bodanrückgemeinden.

Und bitte vormerken: am Freitag 7. Dezember ist Glühweintreff im Pfarrgarten.

Ach schade, jetzt haben wir hier ja gar keinen Platz mehr, um auf unsere Weihnachtsprodukte hinzuweisen sowie die vielen neue Produkte vorzustellen. Schauen Sie einfach mal wieder im Weltladen vorbei, es gibt viel Neues zu entdecken.

Fairsendung

Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Gut, das wird Sie jetzt nicht überraschen. Und dass es im Weltladen Schoko-Nikoläuse zu kaufen gibt, war auch zu erwarten. Wirklich neu ist aber unsere Aktion „Nikolaus-Fairsendung“. So funktioniert’s: Sie kaufen im Weltladen eine Nikolaus-Grußkarte, schreiben eine paar nette Worte hinein und tragen den Empfänger mit Name und Adresse ein. Die Karte geben Sie bis 1. Dezember ausgefüllt im Weltladen ab. In der Nikolauswoche überbringen wir Ihren Gruß zusammen mit einem Bio-Schoko-Nikolaus an den Empfänger. Im Preis von 3,30 € sind die Karte, der Schoko-Nikolaus und die Zustellung innerhalb der Bodanrückgemeinden enthalten. Die Anzahl ist begrenzt, zögern Sie also nicht zu lange mit Ihrer Nikolaus-Fairsendung.

Natürlich sind die Schoko-Nikoläuse auch erhältlich zum selbst Verschenken (oder Essen). Als Alternative zum kommerziellen Weihnachtsmann gibt es bei uns den Schokobischof mit Mitra und Bischofsstab. Der Heilige Nikolaus hat Werte wie Gerechtigkeit und Solidarität mit den Armen und Benachteiligten gelebt - und er würde sich sicher auch heute dafür einsetzen, in Süd und Nord.

Lieblingsprodukt

Haben Sie schon die Fotos in unserem Schaufenster gesehen? Die Bilder mit dem Motto „Mein Lieblingsprodukt aus dem Weltladen“ entstanden bei unserer Jubiläumsfeier. Sie haben sich auf einem der Bilder entdeckt? Dann kommen Sie in den Weltladen, Sie bekommen gratis einen Abzug. Zu faul, um zum Schaufenster zu laufen? Dann schauen Sie die Bilder unter www.weltladen-dettingen.de an. Aber um Ihr Papierbild abzuholen, müssen Sie doch in den Weltladen kommen.

Haben Sie schon einen Adventskalender für dieses Jahr? Türchen für Türchen wächst damit die Freude auf das große Fest. Beim Adventskalender aus dem Weltladen verbirgt sich hinter den Türchen leckere Bio-Schokolade, sie enthält nicht nur fairen Zucker aus Paraguay und Kakao aus São Tomé und der Dominikanischen Republik, sondern auch faire Milch aus dem Alpenvorland. So können alle fröhliche Weihnachten feiern. Das Motiv wurde von der philippinischen Kinderbuchillustratorin Bernadette Solina-Wolf gemalt. Sie hat das Weihnachtsgeschehen in ihrer Heimat illustriert und eine Vision für ein friedliches Land gestaltet, in dem die Kulturen zusammen leben und feiern.

Klingelstreich

Haben Sie auch mit Verwunderung in den Medien verfolgt, dass in Wien aus Datenschutzgründen die Namen von den Klingelschildern entfernt werden? Können wir nur hoffen, dass wir Ihnen weiterhin sagen dürfen, woher unsere Produkte kommen, denn diese Transparenz gehört zu unserer Kernkompetenz. Bei uns erhalten Sie keine anonymen Produkte, sondern erfahren, von welchen Produzenten die Waren stammen, manchmal mit Beispielfoto auf der Verpackung, beim Silberschmuck sogar mit namentlicher Nennung der Künstler.

Frisch aus Italien eingetroffen finden Sie im Weltladen jetzt Panettoni und Panettoncini mit Schokolade und Mangostückchen. Gebacken werden die Weihnachtskuchen von der Sozialkooperative Libero Mondo in der Kleinstadt Bra im Piemont. In integrierten Werkstätten werden Ausgangsprodukte von Überseepartnern wie die Mangos von den Philippinen und lokale Produkte verarbeitet.

PS: Nein, wir haben nicht vergessen wie Sie heißen. Wenn wir Sie im Weltladen nicht mehr mit Namen begrüßen, möchten wir nur aus Datenschutzgründen verhindern, dass andere Kunden Ihren Namen erfahren.

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere wöchentlichen Infos auch per Mail. Um den Newsletter zu abonnieren, senden Sie einfach eine leere E-Mail mit dem Betreff "Anmelden" an post(at)weltladen-dettingen.de.