header img2header img3header img4

Eintagsfliege

Am 1. März war der Weltgebetstag der Frauen, das Partnerland war in diesem Jahr Slowenien. So weit, so gut - aber warum erwähnen wir das? Für die Aktionen in Kirchengemeinden hatten wir zum Weltgebetstag fair gehandelte Produkte aus Slowenien bezogen, denn den Faire Handel unterstütz auch „ökonomisch marginalisierten Produzenten“ im Norden. Der Begriff Restposten klingt so abwertend, vielmehr haben Sie nun die einmalige Chance, im Weltladen fair gehandeltes Bärlauchpesto aus Slowenien zu erstehen, der Vorrat ist begrenzt! Es kommt von dem kleinen Bio-Unternehmen Biodobro, der Inhaber Jože Lipej selbst übernimmt die Wildsammlung und die kalte Verarbeitung des Bärlauchs zu Pesto.

Ende März kommt der Dokumentarfilm „Fair Traders“ in die deutschen Kinos. Er handelt von drei Persönlichkeiten der freien Marktwirtschaft, die sich für eine faire und nachhaltige Produktion einsetzen. Der Film zeigt, wie Kleidung fair und nachhaltig produziert werden kann und was Biolebensmittel bedeuten. In Konstanz ist der Film am 30. und 31. März sowie am 3. April im Cinestar/Scala zu sehen. Vielleicht treffen wir uns ja im Kino?

Bitte vormerken: am Sonntag 7. April laden wir zum Fastenessen ein.

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere wöchentlichen Infos auch per Mail. Erfahren Sie alles über unsere Aktivitäten, Termine, neue Produkte oder abweichende Öffnungszeiten: HIER Newsletter abonnieren.