header img2header img3header img4

Besuch der Tour de Fair in Dettingen

TourdeFair15Rund 45 Engagierte des Fairen Handels aus Deutschland und Österreich radelten im August um den Bodensee. Unter dem Motto „Weltläden besuchen Weltläden“ führt die Jubiläumstour auch zu uns auf den Bodanrück. Vor zwanzig Jahren startete die erste Tour de Fair in Österreich, um für den Fairen Handel zu werben. Damals fuhren Aktive aus verschiedenen Weltläden mit dem Fahrrad von Amstetten über Krems und Retz nach Poysdorf. Wenige Jahre später wurde diese Idee auch in Deutschland aufgegriffen. Zum 20. Jubiläum traten österreichische und deutsche Weltladen-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsamen in die Pedale bei einer Tour de Fair um den Bodensee.

Fünf Tage lang bewältigte die Gruppe eine Strecke von über 300 Kilometern und besucht dabei zahlreiche Weltläden in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Nach dem Start in Dornbirn führte die Tour über die Weltläden in Bregenz, Kressbronn und Friedrichshafen zur Fairhandelsgenossenschaft dwp in Ravensburg. Am vierten Tag der Tour konnte unser Team die radelnden Kollegen auf dem Bodanrück begrüßen. Die Weltläden in Deutschland und Österreich arbeiten nach vergleichbaren Kriterien und haben das gemeinsame Ziel, zu mehr Gerechtigkeit im Handel mit den Ländern des Südens beizutragen. Viele der Lebensmittel und Kunsthandwerksprodukte in unserem Laden waren deshalb den Weltladen-Kollegen aus Bludenz, Ludwigsburg, Minden, Salzburg oder Wien bestens bekannt, mit dem Apfel-Mango-Birnen-Saft aus philippinischem Mangopüree und Streuobst der Bodenseeregion oder der Dettinger-Wallhauser-Schokolade konnten wir unseren Gästen aber auch regionale Besonderheiten präsentieren. Zudem konnten wir uns auch über Aktionsvorschläge, Erfahrungen und praktische Tipps zur Arbeit im Weltladen austauschen. Nach einer Stärkung mit fair gehandelter Cola, Kaffee aus dem Weltladen-Sortiment und Kuchen mit Fairtrade-Zutaten setzten die Radler ihre Rundfahrt am schweizerischen Bodenseeufer zu den Claro Weltläden in Romanshorn und Rorschach fort. Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und hoffen, dass die Radler Dettingen trotz des schlechten Wetters in guter Erinnerung behalten.

TourdeFair15-1
Ankunft der Tour de Fair (Foto: MAWI)

TourdeFair15-2
Gruppenbild der Teilnehmer mit dem Team des Weltladen Dettingen (Foto: MAWI)

TourdeFair15-3
Bewirtung der Gäste im Pfarrheim

TourdeFair15-4
Übergabe der Tour de Fair-Urkunde (Foto: MAWI)

TourdeFair15-5
Weiterfahrt der Tour de Fair

Weitere Bilder der Tour, auch vom Besuch in Dettingen, sind zu finden unter tourdefair.wordpress.com.

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere wöchentlichen Infos auch per Mail. Um den Newsletter zu abonnieren, senden Sie einfach eine leere E-Mail mit dem Betreff "Anmelden" an post(at)weltladen-dettingen.de.