header img2header img3header img4

Qualitätssiegel für die Konstanzer Mischung

Logo Deutsche RöstergildeDas Kaffeehaus Hagen in Heilbronn, das die Konstanzer Mischung für unseren Weltladen röstet, ist Mitglied der Deutschen Röstergilde, dem Verband der Spezialitätenkaffeeröster.
Das Qualitätssiegel „Certifiziert“ steht für Qualität, Gesundheitsbewusstsein, Fairness und Nachhaltigkeit sowie Transparenz.

Qualität

Qualitativ hochwertige Kaffeekirschen sind das A und O für ein exzellentes Produkt. Die Kaffeepflanze wächst in äquatornahen Ländern. Sie mag warme, aber nicht zu heiße Tage und kühle, aber nicht zu kalte Nächte. Je höher die Lage des Anbaugebietes, desto ausgezeichneter ist die Qualität der Kaffeekirsche. Denn das langsamere Wachstum in der kühleren Temperatur bringt eine Bohne mit wesentlich mehr Geschmack, Aroma und feiner Säure hervor. Diese Eigenschaften prägen den Spezialitätenkaffee.
Eine gezielte Auswahl von reifen und einwandfreien Bohnen bei der Ernte ist nur in Handarbeit möglich.  In der anschließenden Verarbeitung von Rohkaffee wird auf sorgfältiges Waschen und Trocknen wertgelegt – nur so kann höchste Qualität garantiert werden.

Gesundheit

Das Röstverfahren in der handwerklichen Kaffee-Spezialitätenproduktion unterscheidet sich grundlegend von dem der Großröstereien. Diese rösten schnell und mit sehr hoher Temperatur. Das Gütesiegel „Certifiziert“ dagegen zeichnet Röstkaffee aus, der Geschmack, Bekömmlichkeit und gesundheitlich positive Eigenschaften vereint. Er wird nämlich im schonenden Niedrigtemperaturverfahren hergestellt. Das bedeutet
- Röstung bei maximal 240 Grad,
- Röstung zwischen 12 Minuten und 25 Minuten – der Geschmack entfaltet sich, die Bohne wird durchgeröstet und ist somit säurearm, magenschonend und hocharomatisch.

Fairness und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Ursprung in der ethischen, sozialen und umweltbewussten Verantwortung beginnt im Erzeugerland.
Die Kaffeeproduzenten erhalten für ihr Produkt einen angemessenen und stabilen Preis. Dieser geht über das Verständnis von fairem Handel hinaus und ermöglicht eine adäquate Bezahlung vor Ort für alle Beteiligten. Monokultur wird abgelehnt, Umweltbewusstsein gestärkt.
Die Inhaber der Spezialitäten-Kaffeeröstereien bereisen selbst in regelmäßigen Abständen die Anbauländer in Süd- und Mittelamerika, Afrika und Asien. Plantagen werden besichtigt, Anbau- und Arbeitsbedingungen überprüft. Dabei werden Ernten begutachtet und nur die qualitativ wertvollsten Kaffeebohnen geordert.

Transparenz

Es findet vor dem Röstverfahren keine Sortenmischung statt. Auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Bohnen wird eingegangen. Erst nach Beendigung des Prozesses werden spezielle Mischungen kreiert. Das Qualitätssiegel garantiert eine weit über das deutsche Deklarationsgebot hinausgehende Angabe aller Inhaltsstoffe – 100% sortenrein ist 100% sortenrein.

Erfahren Sie mehr unter www.deutsche-roestergilde.de.

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere wöchentlichen Infos auch per Mail. Um den Newsletter zu abonnieren, senden Sie einfach eine leere E-Mail mit dem Betreff "Anmelden" an post(at)weltladen-dettingen.de.