header img2header img3header img4

2010: Hygieneerziehung an unserer Partnerschule in Ghana

Seit November 2009 ist eine Studentin aus Göttingen als freiwillige Umwelterzieherin an zwei Schulen in Nyakrom tätig, darunter auch unsere Partnerschule, die „Methodist Pry B school“. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Umwelterziehung auch die Förderung der Hygiene der Schulkinder. Wir haben diese Arbeit gerne mit einer Spende für Handtücher, Waschschüsseln und Seifen unterstützt.
Im Februar 2010 besuchte unser Projektkoordinator Dr. Sam Essiamah vom Verein „Schulwälder für Westafrika e.V.“ unsere Partnerschule in Ghana und hat uns nachfolgende Bilder vom Start der Hygiene-Aktion mitgebracht.

Die Bilder zeigen die Übergabe der Materialien und eine Präsentation, zu der neben den Schülern auch Eltern und Lehrer, der Leiter des Bezirksschulamts und Medienvertreter von Radio und Presse anwesend waren.
Hygieneerziehung an der Schule hat in Ghana bereits eine Tradition, so berichtet Dr. Essiamah aus seiner Schulzeit, dass sich damals alle Kinder montags und freitags einer Inspektion der Schuluniform, von Fingernägeln und Zähnen  unterziehen mussten.

Hygieneerziehung

Hygieneerziehung

Hygieneerziehung

Hygieneerziehung

Unser Newsletter

Wir verschicken unsere wöchentlichen Infos auch per Mail. Um den Newsletter zu abonnieren, senden Sie einfach eine leere E-Mail mit dem Betreff "Anmelden" an post(at)weltladen-dettingen.de.